10°

Montag, 17.05.2021

|

Lebensgefährliche Attacke bei Uehlfeld: Unbekannte werfen Eisblock auf Fahrbahn

Anwohner sah Jugendliche weglaufen - Polizei sucht Zeugen - 22.01.2021 14:46 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, war es 18 Uhr, als die 21 Jahre alte Autofahrerin auf der Burghaslacher Straße in Richtung Vestenbergsgreuth fuhr. Unvermittelt traf auf Höhe einer Fußgängerbrücke ein massiver Eisblock ihren Wagen. Dieser beschädigte die Motorhaube und richtete dort einen Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro an.


Steinewerfer von Erlangen zu Haftstrafen verurteilt


Die 21-Jährige konnte die Kontrolle über ihr Fahrzeug behalten und hielt an. Laut der Polizei konnte sie erkennen, dass sich auf der Brücke mehrere Personen befanden, die anschließend flüchteten. Die Polizei geht bislang davon aus, dass eine jener Personen den Eisblock geworfen habe. "Dieser Verdacht wird auch durch die Wahrnehmung eines Anwohners bestätigt, der drei Jugendliche im Alter von etwa 17 bis 19 Jahren weglaufen sah", so die Beamten. Der Mann gab zudem an, den Ruf gehört zu haben: "Du Depp hast getroffen!".


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Die Gruppe soll sich bereits häufiger im Bereich der dortigen Schule und am sogenannten Bieberhäuschen aufgehalten haben.

Die Polizei bittet deshalb unbedingt um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Denn auch ein Fahrer eines entgegenkommenden dunkelblauen Autos könnte die Personen auf der Brücke gesehen haben.

Er und weitere mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 09161/88530 bei der Polizei in Neustadt zu melden.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten 2019 in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Uehlfeld