Kurzparkzone geplant

Lonnerstadt: Parkplätze werden knapp

11.9.2021, 05:50 Uhr
Oberhalb des Brunnenhauses in Lonnerstadt wird eine Kurzparkzone eingerichtet. Foto: Karl-Heinz Panzer

Oberhalb des Brunnenhauses in Lonnerstadt wird eine Kurzparkzone eingerichtet. Foto: Karl-Heinz Panzer © Karl-Heinz Panzer, NN

Wie Bürgermeisterin Regina Bruckmann nach der Sitzung mitteilte, hat sich der Gemeinderat auf einen Probelauf mit eingeschränkten Parkzeiten geeinigt. Betroffen ist die Fläche oberhalb des Brunnenhauses auf dem Marktplatz. Dort ist Platz für gut eine Hand voll Fahrzeuge. In der Zeit von 8 bis 18 dürfen die Autos maximal zwei Stunden lang stehen bleiben. Die Anwohner dürfen die Parkplätze die Nacht über ohne Zeitlimit nutzen, so Bruckmann. Sobald die Beschilderung steht, trete die neue Regelung in Kraft, ließ die Rathauschefin wissen.

In der Ratssitzung wurde auch über die Verkehrssituation an der Bundesstraße 470 gesprochen. Regina Bruckmann äußerte die Hoffnung, dass der schmerzlich vermisste Radweg zwischen Lonnerstadt und Mailach in nicht allzu ferner Zeit Realität wird. Damit würde eine Lücke geschlossen. Es ist der letzte Abschnitt an der viel befahrenen Bundesstraße, an dem keine parallel geführte und asphaltierte Trasse für Pedalritter vorhanden ist. Die Alternative führt über einen Schotterweg, der vor allem von Touristen genutzt wird. Fahrradfahrer, die schnell von Uehlfeld nach Lonnerstadt kommen wollen, weichen meist auf die Fahrbahn auf.

Kein sinnloses Warten mehr an der Ampel

Das staatliche Bauamt, das für die Verkehrsader zuständig ist, steht laut Bruckmann in den Grundstücksverhandlungen kurz vor einem Abschluss. Abhilfe ist auch an der Ampelkreuzung der Bundesstraße mit der Kreisstraße ERH 18 in Sicht. Auf der Kreisstraße heranfahrende Fahrradfahrer werden von den in der Fahrbahn verlegten Kontaktschleifen oft nicht erfasst und sind zu überlangen Wartezeiten verurteilt. Bruckmann zufolge sollen in absehbarer Zeit Überkopfsignalgeber an der Ampelanlagen herannahende Zweiräder erkennen und ein zügigeres Passieren bewerkstelligen.

Keine Kommentare