25°

Sonntag, 15.09.2019

|

Nur einer kam trocken an

ESC Höchstadt bot Slacklining im Freibad beim Ferienprogramm an - 21.08.2019 14:00 Uhr

Jede Menge Spaß hatten die Teilnehmer beim Slacklining im Sprungbecken. © Sebastian Johna


Das Balancieren auf einem Gurtband war für alle Teilnehmer eine Herausforderung, die aber mit viel Engagement angenommen wurde. Unermüdlich versuchten die Kids so weit wie möglich zu kommen, bevor der Balanceakt im Wasser endete.

Da es viel Training erfordert, die gespannten zwölf Meter zu überwinden, haben die Verantwortlichen eine Stange als Hilfe gereicht. Als einziger bezwang Benedikt Ruppert die Line ohne Hilfe – und ging sogar eine halbe Strecke rückwärts. Dafür gab es verdienten Applaus. 

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt