27°

Dienstag, 25.06.2019

|

Unfall: Auto kam erst kurz vor Hauswand zum Stehen

27-Jähriger war in Hemhofen betrunken und ohne Führerschein unterwegs - 05.05.2019 10:28 Uhr

Ziemlich spektakulär sah der Unfall aus, zu dem am Samstagabend die Hemhofener Feuerwehr gerufen wurde. © Paul Neudörfer


Der Pkw hatte den Gartenzaun demoliert und war erst unmittelbar vor der Hauswand zum Stehen gekommen. Es entstand ein Schaden von insgesamt ungefähr 7000 Euro.  Der Fahrer war mit 1,6 Promille deutlich alkoholisiert.

Darüber hinaus bemerkten die Polizisten, die den Unfall aufnahmen, dass der 27-Jährige gar nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Gegen den Mann wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehres und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Nachdem es sich um einen Rumänen handelte, ordnete die  Staatsanwaltschaft zudem die Hinterlegung einer Sicherheitsleistung an.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hemhofen, Hemhofen