Verflixter Schall

Verwirrung bei Höchstadt: Wenn die Sirene tönt, weiß nur das Unterdorf Bescheid

2.8.2021, 18:27 Uhr
Wenn der Alarmton kommt, ist es natürlich auch wichtig, wo die Sirene steht. In Sterpersdorf ist manchmal nicht klar, ob die örtliche Anlage schrillt oder die aus dem Nachbarort.

Wenn der Alarmton kommt, ist es natürlich auch wichtig, wo die Sirene steht. In Sterpersdorf ist manchmal nicht klar, ob die örtliche Anlage schrillt oder die aus dem Nachbarort. © Julian Stratenschulte, dpa

Die Idee war irgendwie logisch. Als das Feuerwehrhaus in Sterpersdorf neu eingerichtet war, bekam es 1995 auch die Sirene aufs Dach. Vorher war die Alarmanlage auf einem privaten Anwesen stationiert und wurde dann umgebaut. "Damals gingen wir alle davon aus, dass das richtig ist", schreibt Georg Schockel in einem aktuellen Antrag an den Bauauschuss in Höchstadt.

Unsere Sirene oder die der Nachbarn?

Blöd nur: Am neuen Standort beschallt die Sirene nicht mehr den ganzen Ort. Oder jedenfalls nicht eindeutig. "Beim Auslösen der Sirene bekommt das obere Dorf nicht mit, ob es unsere Sirene ist", schreibt Schockel, "oder die von Lonnerstadt oder Höchstadt." Er wohnt im oberen Dorf und findet es "doch wichtig, dass alle Bewohner vor Ort mitbekommen, dass es die örtliche Sirene ist." Und eben nicht diejenige der Nachbarn.

Der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Sterpersdorf, Franz Josef Huschka, kann da nur zustimmen. Denn, so absurd es klingen mag, bislang läuft es so: Wenn die Sirene loslegt, informieren sich die Feuerwehrleute per WhatsApp, welche Alarmanlage da gerade tönt - damit niemand umsonst ausrückt. Huschka befürwortet also Schockels Antrag, der voraussichtlich in einer der nächsten Sitzungen behandelt wird.

Georg Schockel bringt als möglichen neuen Standort für die Sirene das Dach das Pfarrhauses in Spiel und ist gerne bereit, ein Gespräch zu vermitteln. Und er merkt an: "Ob die jetzige Sirene auf ein neues Gebäude umgebaut wird oder ob eine zweite Sirene dazukommt, die Kosten sind für beide Möglichkeiten gleich.

Keine Kommentare