18°

Montag, 14.06.2021

|

Weisendorf: Jugendliche flüchten wegen Einkaufswagen vor der Polizei

Sie verstecken sich in einem Waldstück bei Reuth - 24.04.2021 10:33 Uhr

Die Beamten der Inspektion Herzogenaurach hatten den Hinweis bekommen, dass drei Personen mit einem Einkaufswagen von Reinersdorf nach Reuth laufen würden. Mit dabei hätten sie einen Kasten Bier und andere alkoholische Getränke in Flaschen, die teilweise schon zu Bruch gegangen seien.

Als die Streife am Spielplatz eintraf, entdeckten die Polizisten drei Personen, die alle flüchteten. Zwei versuchten sich in einem angrenzenden Waldstück zu verstecken, wurden aber gefunden. Wie sich herausstellte, hatten die Jugendlichen den Einkaufswagen von einem Supermarkt in Weisendorf mitgenommen. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet. Die leicht alkoholisierten Jugendlichen wurden ihren jeweiligen Eltern übergeben und der Einkaufswagen zurückgebracht.

"Hinweisen zur Ermittlung der dritten beteiligten Person wird nachgegangen", heißt es im Polizeibericht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weisendorf