16°

Sonntag, 16.06.2019

|

zum Thema

Horch amol: Strache & Co. sind überall

Über die "Ibiza-Affäre" in Österreich und den Rechtspopulismus in Europa - 22.05.2019 17:10 Uhr

Das hässliche Gesicht des Rechtspopulismus

Mit einer Mischung aus Abscheu und Ekel richtet sich in diesen Tagen der Blick nach Österreich. Die "b´soffne Gschicht", wie Heinz-Christian Strache seinen Auftritt in der Villa auf Ibizia kommentierte, ist für die Podcaster keineswegs ein "singuläres Ereignis", wie es AfD-Mann Jörg Meuthen gerne darstellen möchte. Für Husarek & Oberth stellt sich die Frage, ob der Rechtspopulismus europaweit jetzt einer kritischeren Betrachtung unterzogen wird. Dabei darf der Blick auf die bevorstehende Europawahl nicht fehlen.

Nicht fehlen darf ebenso der ruhmreiche 1. FC Nürnberg, der wenig ruhmreich den Weg in die 2. Bundesliga angetreten hat. Positives gibt es dagegen aus Fürth zu berichten und es hat nichts mit Fußball zu tun. Doch hören Sie selbst:

 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg