22°

Sonntag, 21.04.2019

|

zum Thema

Kabelschaden schnell repariert: Keine Verzögerungen mehr

Defekt bei Hirschaid sorgte für Verspätungen von bis zu 35 Minuten - 02.05.2016 14:01 Uhr

Auf der Strecke zwischen Nürnberg und Bamberg kommt es heute den ganzen Tag zu Verzögerungen. © Daniel Karmann


Ein Kabelschaden bei Hirschaid war der Grund. Die Arbeiten zur Reperatur sollten bis in die Nacht dauern können, hieß es am Vormittag auf Anfrage von einem Sprecher der Bahn. Das ursprüngliche Problem: Die Bahn wusste nicht, an welcher Stelle der Kabelschaden sein soll. Doch dann ging alles schneller.

Bis zu 20 Minuten Verspätung sollten Bahnfahrer einplanen, hieß es am Vormittag.  Kurz nach Mittag dann die Meldung der Bahn: Es kommt zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen mehr.  Am Montagmorgen kam es bereits bei manchen Zügen zu Verzögerungen von bis zu 35 Minuten und mehr. Auch vereinzelte Zugausfälle konnte die Bahn nicht auschließen. Bereits am Wochenende kam es aufgrund der Bauarbeiten an der Strecke zu Verzögerungen

bb

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Erlangen, Forchheim