Donnerstag, 17.10.2019

|

Kontrolle auf A3: Autofahrer fährt Polizisten an und flüchtet

33-Jähriger auf Parkplatz aufgegriffen - Beamter wurde verletzt - 02.09.2019 12:41 Uhr

Gegen 22.50 Uhr zog eine Polizeistreife den BMW des 33-Jährigen etwa auf Höhe des Nürnberger Autobahnkreuzes für eine Kontrolle aus dem Verkehr. Einer der Beamten ließ sich an der Fahrertür die Dokumente von dem Münchner Fahrer aushändigen.

Nachdem er diese entgegengenommen hatte und kontrollieren wollte, gab der 33-Jährige plötzlich Gas und wollte flüchten. Dabei fuhr er den Beamten an, sodass dieser leichte Verletzungen an der Hand erlitt. Die Einsatzkräfte nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den Flüchtigen schließlich am Parkplatz Wolfshöhe aufgreifen. Er wurde verhaftet und muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feucht, Nürnberg