11°

Freitag, 05.06.2020

|

Kurzfristig verlegt: Frankenballoncup 2020 startet nicht am Airport

Wo genau der alternative Startort liegt, ist noch nicht bekannt - 08.02.2020 13:02 Uhr

Erst am Samstagnachmittag, so heißt es auf der Homepage des Frankenballoncup, werde man über den genauen neuen Startort informieren. Bislang steht lediglich fest, dass die Ballone im Raum Forchheim in die Luft steigen sollen. Ob sie dabei alle an einem gemeinsamen Platz losziehen, oder die Starter sich jeweils selbst einen Platz suchen müssen, ist ebenfalls noch unklar.

Der Frankenballoncup 2020 findet vom 8. bis zum 9. Februar statt. Am Samstag steigen die Ballons etwa um 14 Uhr in die Lüfte, am Sonntag ist der Start für 8.30 Uhr angesetzt, hier war bereits bei den ursprünglichen Planungen ein Start im Raum Forchheim vorgesehen.

Der Frankenballoncup ist ein alljährliches Spektakel für die Zuschauer und Heißluftballonfahrer aus ganz Deutschland. Rund 30 Ballons schwebten beispielsweise im vergangenen Jahr am strahlend blauen Himmel, mehrere hundert Meter über dem Boden. Wir haben die Bilder vom Frankenballoncup 2019:

Bilderstrecke zum Thema

Frankenballoncup 2019: Spektakulärer Anblick am fränkischen Himmel

Besser hätte es nicht kommen können: Bei tollen Windbedingungen und Sonnenschein startete am Samstag der Frankenballoncup 2019. Etwa 30 Heißluftballons fuhren beim diesjährigen Wettbewerb durch die Lüfte. Das Spektakel lockte auch etliche Zuschauer an.


lio

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg