Samstag, 23.01.2021

|

Mehrere Kilogramm Drogen Zuhause: Dealer festgenommen

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Herkunft aufgenommen - 13.01.2021 16:36 Uhr

Unter anderem wurden 5,6 Kilogramm Amphetamin bei dem Dealer gefunden.

22.05.2019 © Pixabay


Der Verdacht, dass der 38-Jährige regen Handel mit Rauschgift betreibe, wurde durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg bestätigt. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss durchsuchten am Dienstagnachmittag Rauschgiftfahnder die Wohnung des Mannes und stießen auf Drogen in größeren Mengen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Insgesamt wurden rund 5,6 Kilogramm Amphetamin, 1 Kilogramm Marihuana, 50 Gramm Crystal-Meth, 12 Ecstasy-Tabletten, 16 Gramm Haschisch, kleinere Mengen Heroin und Kräutermischungen sowie diverse verschreibungspflichtige Medikamente aufgefunden und beschlagnahmt. Darüber hinaus wurden 23.000 Euro mutmaßliches Drogengeld sichergestellt. Der Würzburger wurde festgenommen.

Die Kriminalpolizei ermittelt zur Herkunft der Drogen und den Hintermännern.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert rechtskräftig, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


ssch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region