Ermittlungen dauern an

Moped kollidiert in Oberfranken mit Auto: 16-Jähriger stirbt in Klinik

Profil
Johanna Mielich

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

18.11.2022, 11:48 Uhr

Der 16-jährige Mopedfahrer ist am Freitagmorgen im Coburger Klinikum verstorben, das berichtet die Polizei am Freitag. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch weiter an.

Der Schüler war am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Heilgersdorf und Bischwind mit dem Mitsubishi einer 30-Jährigen zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jugendliche von seinem Zweirad geschleudert und blieb zunächst bewusstlos auf der Straße liegen. Er wurde vom Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. Während der Unfallaufnahme sowie den Rettungsarbeiten war die Kreisstraße gesperrt


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.