10°

Dienstag, 07.07.2020

|

Motorrad-Fahrschüler erfasst 12-Jährigen in Nürnberg: Junge schwer verletzt

Nach aktuellem Stand besteht bei dem jungen Mann keine Lebensgefahr - 30.06.2020 14:43 Uhr

Der Junge wollte am Montagabend gegen 18 Uhr mit seinem Tretroller die Münchner Straße überqueren, als er von einem Fahrschüler mit dem Motorrad erfasst wurde. Der 19-jährige Motorradfahrer war im Rahmen einer Fahrstunde in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung zum Messezentrum kam es dann zum Zusammenprall mit dem Jungen, den der Fahrschüler trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern konnte.

Zeugenaussagen zufolge, wollte der 12-Jährige die Straße trotz roter Ampel überqueren. Der Junge erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand für den 12-Jährigen glücklicherweise nicht. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


oha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg