17°

Montag, 21.10.2019

|

zum Thema

Abteilungen des TSV Berching wachsen

Vor allem Gymnastik, Handball und Fitness erfreuen sich steigender Beliebtheit - 12.04.2019 10:35 Uhr

Die Vorsitzende des TSV Berching (vorne links) mit einigen der geehrten Vereinsmitglieder.


Erfreulich: Die Abteilungsleiter berichteten von steigenden Mitgliederzahlen. Vor allem die Gymnastik- und Fitnessabteilung von Iris Viden bietet ein umfangreiches Angebot an mit stetigem Zuwachs.

Erwin Wagner, Abteilungsleiter der Fußballabteilung, hob den Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga und den Eintrag ins Goldene Buch der Stadt hervor. Sowie die Meisterschaft der A-Jugend des TSV Berching.

Die Tischtennisabteilung legt seit Jahren Wert auf die Jugendarbeit und hier werden nun die Lorbeeren mit Erfolgen eingefahren so Rüdiger Weigt in Vertretung des Abteilungsleiters Willi Wudi.

Die Handballabteilung verzeichnet großen Zulauf im Minibereich und die HSG Berching/Pollanten ist dadurch mit Nachwuchs in den nächsten Jahren gesichert.

Auch heuer wird das Familienfest stattfinden, am 30. Juni. Eine besondere Attraktion wird ein sieben Meter hoher Kletterturm sein. Dass nicht nur an Sport, sondern auch an Menschen in Not gedacht wird, steht beim TSV seit Jahren auch in der Jahresplanung. So wurde am Spendenlauf der Kaminkehrer in Mühlbach teilgenommen und ein großes Benefizturnier am 30. Dezember mit großem Erfolg abgehalten. Die Spenden gingen an den Förderverein für Krebskranke in der Region.

Die Neuwahlen

1. Vorsitzende: Petra Merkert, 2. Vorsitzender: Josef Winkler, 3. Vorsitzender: Alfred König, Schriftführer: Max Rupp, Kassier: Esther Reber, Vereinssportwart: Klaus Herold, Archivar: Petra Merkert, Kassenprüfer: Franz Kugler und Uli Zech, Ehrenratsvorsitzender: Franz Kugler, Beisitzer im Ehrenrat: Hanna Sommerer, Hans Eckart, Franz Grabmann und Peter Neumeyer.

Die Ehrungen

20 Jahre: Rudolf Jordan, Christian Singer, Christian Meier und Franz Stark; 25 Jahre: Renate Götz, Johannes Neumeyer, Manuel Neumeyer; 30 Jahre: Maria Heinloth, Maria Lichtenegger, Franz Mehringer, Daniel Mosner, Florian Preis, Karl Schlupf, Stephan Kornprobst, Thomas Vierthaler; 40 Jahre: Emmi Brandt, Jutta Eichinger, Uli Zech, Markus Hable, Margarete Hofmann und Christa Winkler; 50 Jahre: Dietmar Golz, Franz Grabmann, Max König jun., Harald Kornprobst und Harald Zech. 70 Jahre: Günther Weigl.

kaa kaa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching