Tolle Leistung gewürdigt

An der Schwarzachtalschule wurden 41 Mädchen und Jungen ins Leben entlassen

30.7.2021, 14:28 Uhr
Die besten Schüler wurden besonders geehrt. 

Die besten Schüler wurden besonders geehrt.  © Fügl, NNZ

Im Laufe der Feier wurdendie hervorragende Leistungen der Schülerinnen und Schüler gewürdigt. Wertschätzung erfuhren ebenso an die Arbeiten und Anstrengungen einer engagierten Lehrerschaft zum Wohle der Kinder. Aber auch an das stille Mitwirken und Mitfühlen der Erziehungsberechtigten.

Aus Pilsach, Berg und Lauterhofen kamen die Leistungsträger, auf welche sich vor allem die Bürgermeister Andreas Truber, Peter Bergler und Ludwig Lang, ebenso die Schulleiter Thomas Frauenknecht (Berg) sowie Bernhard Fürst (Lauterhofen) und nicht zuletzt die verantwortlichen Klassenleiterinnen Sabrina Weidinger und Anna-Maria Dersch freuen durften.

Von der Klasse 9a traten 22 Schüler/innen zur Abschlussprüfung an, berichtete Klassleiterin Sabrina Weidinger. 20 bestanden und erreichten den qualifizierten Hauptschulabschluss. Das beste Ergebnis erzielte Johannes Forster (Pilsach) mit der Note 1,3 , gefolgt von Sophia Six (Berg), Note 1,5 und Stefanie Seitz (Lauterhofen) mit der Bewertung 1,6. Das Trio durfte neben vielen Glückwünschen zudem Präsente in Empfang nehmen.

Eine komplette „Ziellandung“ machten alle 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10m, die souverän die Mittlere Reife (Mittlerer Schulabschluss der Mittelschulen) absolvierten. Die Messlatte dazu war sehr hoch angesetzt, stellte die Jugendlichen aber kein Hindernis dar.

Ein dickes Lob galt schließlich Matthias Pleisteiner (Berg), der die Traumnote 1,11 schaffte, erfolgreich ebenso Laura Schöner (Langenthal) mit 1,44 und schließlich auch Ellina Breinl (Haslach), welche die Note 1,56 vorweisen konnte. Rektor Thomas Frauenknecht: „Den Grundstein für Euren erfolgreichen Abschluss habt ihr vor allem euren Eltern zu verdanken. In guten wie in schlechten Zeiten haben diese euch gestärkt, aufgemuntert und immer an euch geglaubt“.

Der offiziellen Verabschiedung voraus ging eine würdige Dankandacht, welche von Pfarrer Martin Fuchs, Gemeindereferent Josef Meindl, von Lehrkräften sowie von Schülern und Schülerinnen gestaltet wurde. fueg