14°

Montag, 23.09.2019

|

Antonia Niebler startet im Jugendtreff Sindlbach

Die 19-jährige Auszubildende ist als Honorarkraft beschäftigt - 18.08.2019 13:46 Uhr

Antonia Niebler packt im Jugendtreff Sindlbach mit an und verstärkt das Team dort als Honorarkraft. © Foto: Gemeinde Berg


Nach elf Jahren in der Mittags- und Ferienbetreuung der Gemeinde Berg hat Martina Kuhn die Einrichtung an der Schwarzachtal-Schule auf eigenen Wunsch verlassen. Bei einer kleinen Feierstunde würdigten Leiterin Renate Legler und Bürgermeister Helmut Himmler Kuhns zuverlässige Arbeit.

Die kommunale Mittags- und Ferienbetreuung mit Offenem und Gebundenem Ganztag bietet in Berg bedarfsgerechte Betreuungszeiten während des ganzen Tages. In der Ferienbetreuung werden in diesen Sommerferien 95 Kinder betreut.

Einen Wechsel gibt es auch im Jugendtreff Sindlbach. Anstelle von Franziska Leis verstärkt ab September 2019 Antonia Niebler das Team. Die 19-jährige Sindlbacherin ist momentan im letzten Ausbildungsjahr zur Produkt-Designerin und bei der Gemeinde Berg künftig als Honorarkraft beschäftigt.

Auch das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für das Bürgerbüro im Rathaus am Sophie-Scholl-Platz ist abgeschlossen. Dieses sei, so Bürgermeister Himmler, erfreulich wie auch schwierig gewesen. Alle sechs zum Bewerbungsgespräch eingeladenen Bewerberinnen hätten einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Die Entscheidung sei bereits gefallen und werde demnächst mitgeteilt. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berg