15°

Dienstag, 11.05.2021

|

Auffahrunfall: Motorradfahrer in der Oberpfalz schwer verletzt

Biker bemerkt zu spät, dass anderer Motoradfahrer abbremst - 21.02.2021 09:46 Uhr

Am Samstag gegen 13.05 Uhr fuhren ein 43-jähriger Münchner und ein 37-Jähriger aus Pfaffenhofen/Ilm mit ihren Motorrädern von Dietfurt in Richtung Töging.

Kurz nach der Kanalbrücke wollte der ältere Biker mit seiner Yamaha nach rechts abbiegen und bremste deshalb ab. Sein dahinter fahrender Bekannter bemerkte dies, vermutlich wegen der blendenden Sonne, zu spät und fuhr mit seiner Suzuki auf.

Beide Motorradfahrer stürzten. Während der 43-Jährige mit dem Schrecken davon kam, erlitt der 37-Jährige schwere Verletzungen.

Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. An beiden Motorrädern entstand erheblicher Schaden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Unfallstatistik im Jahr 2020: Deutlich weniger Unfälle wegen Corona

Es war zu erwarten: Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen - auch in Mittelfranken und in Nürnberg. Hier finden Sie einen Überblick zur Unfallstatistik für das Jahr 2020.


nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dietfurt