Bei Starkregen von A3 geschleudert

6.6.2016, 13:52 Uhr
Rettungskräfte brachten den verletzten Mofafahrer nach Regensburg ins Krankenhaus.

© privat Rettungskräfte brachten den verletzten Mofafahrer nach Regensburg ins Krankenhaus.

Nachdem der Mann die beschädigte rechte Schutzplanke überfahren hatte, rutschte er im Grünstreifen einen Abhang hinunter, durch einen Wildschutzzaun und einen Feldweg entlang. Hier drehte sich der Pkw quer zum Weg und überschlug sich mehrfach, bis er schließlich auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen kam.


Der Fahrer wurde schwer verletzt im Pkw eingeklemmt und nach der Bergung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Laut den Angaben der Beamten der VPI Feucht beläuft sich der entstandene Sachschaden hier auf 15.800 Euro.

Keine Kommentare