13°

Samstag, 25.05.2019

|

Bio-Eis versüßte die Eisheiligen

Das Neumarkter Bündnis für Familie lud zu Spielplatztag ein - 16.05.2019 11:01 Uhr

Bürgermeisterin Gertrud Heßlinger half mit, beim Aktionstag des Neumarkter Bündnis für Familie auf dem Emil-Silberhorn-Spielplatz leckeres Bioeis an die Mütter und Kinder auszuteilen. © Foto: Günter Distler


Anlass war ein Jubiläum: Vor 15 Jahren wurde vom Bundesfamilienministerium die deutschlandweite Initiative "Lokale Bündnisse für Familie" gestartet. Auch die Stadt Neumarkt hat ein solches "Lokales Bündnis für Familie" gegründet, das seit 2006 viele gute Aktivitäten ins Leben gerufen hat.

"Wir wollen heute die Bedeutung der Familie herausstellen und als Stadt auf die Familien zugehen", erklärten Bürgermeisterin Gertrud Heßlinger in ihrer Funktion als Referentin für Familie und Soziales im Stadtrat sowie Anita Dengel, die die Servicestelle des Neumarkter Bündnis für Familie leitet.

Seit 2006 hat Dengel zahlreiche Initiativen erfolgreich auf den Weg gebracht. Los ging es mit regelmäßigen Familienforen, bei denen die Wünsche der Mütter und Väter erfragt wurden. Erstes Projekt war ein Familienführer, der alle Angebote für Familien bündelt.

Weitere Themen sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ferienbetreuung, Rand- und Notfallbetreuung, die Familienkarte, Projekte für Alleinerziehende und die Teilzeitausbildung für junge Mütter und Väter.

Darüber hinaus ist Anita Dengel Ansprechpartnerin für alle familiären Probleme. Wen sie nicht direkt helfen könne, den vermittle sie an die entsprechenden Stellen weiter.

Kontakt: Anita Dengel, Telefon (0 91 81) 2 55-26 01, anita.dengel@neumarkt.de 

CHRISTINE ANNESER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt