Brand in Trocknungsanlage verursacht Sachschaden in Millionenhöhe

25.11.2017, 10:06 Uhr
Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
1 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
2 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
3 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
4 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
5 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
6 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
7 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
8 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
9 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
10 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
11 / 12

© NEWS5 / Auer

Zu einem Brand kam es am späten Freitagabend (24.11.2017) in Harenzhofen bei Velburg (Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz). Meterhohe Flammen konnten schon von Weitem gesehen werden. Aufgrund der Lage wurden insgesamt 120 Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort stelle sich schnell heraus, dass eine Trocknungsanlage in Brand geraten war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Laut Pressebericht der Polizei dürfte der Sachschaden in der Trocknungsanlage die Millionengrenze erreichen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Foto: NEWS5 / Auer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/12247
12 / 12

© NEWS5 / Auer

Verwandte Themen