-1°

Dienstag, 09.03.2021

|

zum Thema

Britische Mutante des Coronavirus breitet sich im Landkreis Neumarkt aus

Bei 50 Personen aus dem Landkreis Neumarkt liegt der hochgradige Verdacht vor. - 22.02.2021 15:58 Uhr

"Bei mittlerweile 50 Personen aus dem Landkreis Neumarkt liegt der hochgradige Verdacht auf das Vorliegen der britischen Variante vor", teilt das Gesundheitsamt auf Nachfrage der Neumarkter Nachrichten mit. Davon seien "etwa zehn Fälle" bestätigt.

Zwischen dem Verdacht und der Bestätigung vergehen mehrere Tage, weil die gesamte Gensequenz in einem Labor ausgelesen werden muss.

 

Im Landkreis Neumarkt wurden während des Wochenendes 23 Fälle einer Neuinfektion mit dem Coronavirus bestätigt. Dabei lässt sich kein "hotspot" ausmachen. "Die Infektionen sind diffus in der Fläche", heißt es aus dem Gesundheitsamt. 

Die Heime seien seit  etwa Wochen bis auf einzelne nachgewiesene Infektionen nun ohne Ausbrüche und stabil. Einige Fälle treten in   Betrieben auf.


Die aktuellen Corona-Zahlen im Landkreis Neumarkt


 

 

hoe

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt