24°

Mittwoch, 24.07.2019

|

Bürgerstiftung Neumarkt wurde Stifterpreis verliehen

Höchste Auszeichnung im Stiftungswesen wurde in Form von Urkunden jüngst vergeben - 25.06.2019 09:52 Uhr

Die Verantwortlichen der Bürgerstiftung mit den jüngst überreichten Urkunden (von links nach rechts): Sophie Stepper, Helmut Rauscher und Vera Finn. © Hiereth/Bürgerstiftung


„Dieser Preis freut uns sehr, denn er bescheinigt unserer Stiftung eine seriöse Arbeit zum Wohle der Menschen im Landkreis Neumarkt“, erklärte Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher.

Projekte in Schulen

„Mit viel Engagement und Herzblut setzen wir uns dafür ein, dass es unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die auf der Schattenseite stehen, ein klein wenig besser geht“, ergänzt Vorstandskollegin Sophie Stepper.

Die 2. Vorsitzende Vera Finn betont: „Projekte in Schulen, Kindergärten oder auch Seniorenheimen unterstützen wir nach erfolgter Prüfung immer wieder gerne.“

 

Erst jüngst hatte die Bürgerstiftung das Motiv für den diesjährigen Adventsloskalender vorgestellt und damit eine Neuauflage angekündigt. Mit dessen Erlös werden ebenfalls Projekte für Menschen in der Region unterstützt.
 
Wer Hilfe benötigt, kann sich unter www.buergerstiftung-region-neumarkt.de an die Bürgerstiftung wenden und einen Förderantrag stellen.

 

  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt