Freitag, 21.02.2020

|

Ebay-Kleinanzeigen: Pferd wurde nicht geliefert

Frau aus dem Landkreis Eichstätt saß offenbar einem Betrüger auf - 13.02.2020 14:51 Uhr

Eine 39-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt erstattete bei der Polizeiinspektion Beilngries Anzeige wegen Betruges. Über E-Bay-Kleinanzeigen hatte sie am 21. Januar 2020 ein Pferd, einen Friesen, mit Standort in Polen im Wert von 3180 Euro bestellt.

Den Betrag hatte sie bereits bezahlt. Da das Pferd jedoch noch immer nicht wie versprochen geliefert wurde und auch keine Rückerstattung des Kaufpreises erfolgte, ist die Frau wohl einem Betrüger aufgesessen.  
 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt