Montag, 18.11.2019

|

Eichstätt: Opferstock-Diebe schlugen zu

In Pondorf nur kleine Beute gemacht - 21.10.2019 09:43 Uhr

Die Täter entkamen mit der Beute. © Fritz Etzold


Im Zeitraum vom Samstag, 7. September, bis Freitag, 18. Oktober, wurde der Opferstock der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Pondorf von einem bislang unbekannten Täter aufgebrochen. Dieser erbeutete rund 20 bis 30 Euro  und verursachte einen Schaden von rund 20 Euro. 


Da es in der Vergangenheit bereits zu mehreren  Aufbrüchen von Opferstöcken in verschiedensten Ortschaften kam, bittet die Polizei diesbezüglich um erhöhte Aufmerksamkeit im Umfeld von Kirchen.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Beilngries unter der 08461-64030 entgegen.
 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Greding