Aktives Neumarkt

Es blüht in der Klostergasse

11.6.2021, 17:22 Uhr
Mit bunten Blumen wurde Klostergasse in Neumarkt geschmückt.

Mit bunten Blumen wurde Klostergasse in Neumarkt geschmückt. © Fritz-Wolfgang Etzold, NNZ

In der Klostergasse hängen bunte Blumengirlanden: Margariten, Sonnenblumen und Tagetes wehen zwischen den Häusern im Wind.

"Es ist unsere Teststrecke", sagt Christian Eisner, City-Manager von aktives Neumarkt. in einigen Wochen sollen die Blütenköpfe über der ganzen Klostergasse aufgespannt werden und später auch an anderen Stellen in der Innenstadt.

Doch vorher will man herausfinden, wie die Dekoration mit Wind und Wetter zurecht kommt - und ob die Befestigung hält. "In anderen Städten haben sich über den Straßen aufgespannte Schirme gelöst", sagt Eisner. "So etwas soll uns nicht passieren."

Die Unwetter diese Woche haben gezeigt, dass die Befestigung hält. Sie wird aber vorsichtshalber noch verstärkt. Zweite Erkenntnis: Es können ruhig noch einige Blüten mehr an den Girlanden hängen.

Die optimierten Girlanden sollen dann bis in den Herbst hinein die Klostergasse schmücken. Und im Frühjahr kommen sie zurück aus dem Winterschlaf.

Keine Kommentare