22°

Sonntag, 12.07.2020

|

Feuer auf dem Sengenthaler Campingplatz

Vorzelt war in Brand geraten - Zigarettenkippe war Ursache - 19.05.2020 09:52 Uhr

Die Feuerwehr konnte den Brand auf dem Campingplatz Ölkuchenmühle in Sengenthal rasch löschen. Eine Person wurde leicht verletzt. © Andreas Eberlein


Am Montag zwischen 20 und 22 Uhr stellten ein 74-jähriger Mann und eine 68-jährige Frau einen Brand am Vorbau ihres auf dem Campingplatz in der Ölkuchenmühle, Gemeinde Sengenthal, abgestellten Wohnwagens fest. Beim Versuch, den Brand selbst zu löschen, erlitt der Senior eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Klinikum gebracht.

Letztlich wurde der Brand durch die Freiwilligen Feuerwehren Sengenthal, Buchberg und Reichertshofen gelöscht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Als Brandursache konnte eine glimmende Zigarettenkippe im Aschenbecher ermittelt werden, welche nicht vollständig ausgedrückt worden war und dann ein Holzregal und den Vorbau entzündete.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sengenthal