Zwei Verletzte

Flammen unter PV-Anlage: In Hofen brannte das Dach einer Schreinerei

Foto: Eduard Weigert Datum: 20.7.16..Mitarbeiterportrait..Magdalena Kayser-Meiller
Magdalena Kayser

E-Mail zur Autorenseite

5.8.2022, 11:13 Uhr

Im Gewerbegebiet Hofen geriet am Donnerstag kurz vor 15 Uhr eine Halle einer Schreinerei mit Sägewerk in Brand. Ein Zeuge hatte Rauch aus dem Dachboden des Gebäudes bemerkt und den Notruf gewählt.

Als er nachschaute, entdeckte er ein offenes Feuer und konnte dieses löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung erlitten er und eine weitere Person eine leichte Rauchvergiftung, die vor Ort behandelt werden konnte.

Die Dämmung unter dem Dach glomm weiter, so dass die Feuerwehr gefordert war. Weil eine PV-Anlage den direkten Zugang zu den Glutnestern erschwerte, war die Brandbekämpfung aufwändig.

Es entstand ein Schaden von mindestens 50.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Keine Kommentare