Montag, 28.09.2020

|

Freystadt: 40.000 Euro Schaden an Häcksler

Unbekannter hatte Eisenstange in ein Feld geworfen und die Havarie verursacht - 16.09.2020 12:59 Uhr

Durch Sabotage hat ein Häcksler bei Freystadt großen Schaden genommen (Symbolbild).

© Thomas Warnack (dpa)


Ein Dienstleister führte mit seiner selbstfahrenden Arbeitsmaschine am Dienstag Häckselarbeiten auf einem Feld im Gemeindebereich Freystadt durch. Dabei gelangte eine Eisenstange, welche offenbar mutwillig in das Feld geworfen worden war, in das Schneidewerk und zerstörte dieses. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40 000 Euro.

Wer Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Neumarkt, Tel. 09181/4885-0.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 
 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt