Ökosponsor

Hammerbacher unterstützt Landschaftspflege im Landkreis Neumarkt

11.6.2021, 10:59 Uhr
Links das Trio vom Landschaftspflegeverband Neumarkt und rechts dessen neuer Ökosponsor, Bernhard Hammerbacher und seine beiden Söhne.

Links das Trio vom Landschaftspflegeverband Neumarkt und rechts dessen neuer Ökosponsor, Bernhard Hammerbacher und seine beiden Söhne. © Nicolas Damm

Der Landschaftspflegeverband Neumarkt hat einen 13. Ökosponsor aus der heimischen Wirtschaft gewonnen: Der Neumarkter Büromöbel-Hersteller Hammerbacher unterstützt in den kommenden drei Jahren mit jährlich 5000 Euro die mannigfaltigen Maßnahmen des Verbands zum Erhalt der heimischen Kulturlandschaft.

"Und die neue Partnerschaft lässt darüber hinaus natürlich verlängern", sagte Landrat Willibald Gailler, der auch Vorsitzender des Landschaftspflegeverbands ist. "Auf ewig." Gailler freut sich ebenso wie die beiden Verbands-Geschäftsführer Werner Thumann und Agnes Hofmann über die neue Partnerschaft, die im Falle der Hammerbacher GmbH eigentlich nur konsequent sei.

Denn das Neumarkter Familienunternehmen ist der erste deutsche Hersteller von Büromöbeln, der seine Produkte ausschließlich nach dem Umweltstandard FSC liefert. "Dieses Umweltsiegel steht für Holz aus naturnah bewirtschaftete Wäldern", erklärt Geschäftsführer Bernhard Hammerbacher.

An vielen Ecken des 23.000 Quadratmeter großen Firmengeländes an der Dreichlingerstraße lässt sich erkennen, dass Hammerbacher den betrieblichen Umweltschutz großschreibt. Maßnahmen zur Schonung der Ressourcen wie PV-Anlagen und Elektroautos wechseln sich ab mit Grünstreifen und Bäumen. Auch das Werk in der Slowakei wird allein mit eigenen Holzabfällen beheizt.

Auch die Söhne denken ökologisch

Mittlerweile steht mit Andreas und Christoph Hammerbacher die nächste Generation in den Startlöchern. Auch sie werden großen Wert auf Ökologie und Biodiversität legen. "Zwei Bienenvölker haben wir ja auch noch", erinnern sich die beiden Brüder am Ende noch. "Das sind 100.000 fleißige Mitarbeiter."

Keine Kommentare