Ausstellung bis 13. Januar

Kunstkreis Jura präsentiert sich in der Raiffeisenbank Neumarkt

Hauke Höpcke
Hauke Höpcke

Neumarkt

E-Mail zur Autorenseite

26.11.2022, 10:55 Uhr
Der Kunstkreis Jura hat seine Weihnachtsausstellung in der Raiffeisenbank eröffnet. 

© EDuard Weigert, NNZ Der Kunstkreis Jura hat seine Weihnachtsausstellung in der Raiffeisenbank eröffnet. 

Die Weihnachtssaustellung des Kunstkreises Jura ist in der Raiffeisenbank Neumarkt zu sehen. Bis zum 13. Januar präsentieren 13 regionale Künstler ihre Werke im Foyer und im Obergeschoss.

"Ich bin jedes Mal überrascht wie vielseitig der Kunstkreis ist", sagte Vorsitzender Oskar Reitmeier bei der Vernissage. Ausgestellt sind Skulpturen und Bilder. In Öl und in Acryl. Abstrakt und gegenständlich.

Alle Kunstwerke können selbstverständlich auch erworben werden. Die ausgezeichneten Preise liegen zwischen 150 und 2800 Euro.

Das Titelbild der Weihnachtsausstellung stammt von Angelika Fritsche. "Blaublütig" heißt die kleinformatige Arbeit. "Gewöhnlich male ich rein gegenständlich, aber dieses mal habe ich einfach meine Fantasie spielen lassen", sagt sie.

Aktuell gibt es drei Ausstellungen von Mitgliedern des Kunstkriese Jura. Noch bis zum 27. November sind die Werke von Isabell Heusinger in der Residenz zu sehen. Im Kunstraum Klostertor zeigen Anneliese und Hubert Baumann, Oskar Reithmeier, Brunhilde Übler und Teresa Wiechova Bilder und Skulpturen im "kleinen Format".

Keine Kommentare