Berger CSU gratuliert

Lass Blumen sprechen: Susanne Hierl bekam von Parteifreunden in Berg einen prächtigen Strauß

29.5.2021, 14:56 Uhr
Einige Vertreter der Berger Christsozialen überraschten Susanne Hierl mit einem Blumenstrauß.

Einige Vertreter der Berger Christsozialen überraschten Susanne Hierl mit einem Blumenstrauß. © Helmut Fügl

Die 1. Vorsitzende der Berger Christsozialen freute sich über den Besuch ihrer engsten Weggefährten, 3. Vorsitzender Alois Braun, 2. Bürgermeister Christian Lehmeyer und Kassier Bastian Weiss, die neben lieben Glückwünschen mit einem prächtigen Blumenstrauß aufwarteten. Sie war, wie berichtet, in Amberg für das Direktmandat im Bundestagswahlkreis Amberg-Neumarkt von der CSU nominiert worden.

Zwar kamen bei der „kleinen Gartenrunde“ weder künftige gemeinsame Strategien, noch Vorstellungen oder Pläne für den bald beginnenden Wahlkampf zur Sprache. Aber, dies war feststellbar, die „Berger Schwarzen“ stehen zur rechten Zeit voll hinter ihrer Orts- und CSU-Kreisvorsitzenden.

Keine Kommentare