Sonntag, 17.11.2019

|

Motorradunfall bei Deining: Zwei 19-Jährige schwerst verletzt

Ein Autofahrer übersah die Beiden beim Abbiegen auf der Staatsstraße 2660 - 29.08.2019 08:29 Uhr

Beim Abbiegen übersah ein Autofahrer ein Motorrad. Der 19-Jährige Motorradfahrer und seine gleichaltrige Sozia wurden schwerst verletzt, sie schweben in Lebensgefahr. Hinweis: Auf dem Foto wurden persönliche Gegenstände der Beteiligten gepixelt. © Pressefotografie Andy Eberlein


Am Mittwochabend befuhr ein 19-jähriger Motorradfahrer zusammen mit seiner Sozia im selben Alter die Staatsstraße 2660 von Neumarkt in Richtung Deining. Zeitgleich näherte sich ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem VW Golf auf der Gegenfahrbahn. Auf Höhe der Abzweigung nach Tauernfeld bog der Golf-Fahrer nach links ab und übersah dabei den heranfahrenden Motorradfahrer. Das Motorrad prallte frontal in die rechte Seite des abbiegenden Wagens.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden der Motorradfahrer und seine Sozia von der Maschine geschleudert. Beide erlitten schwerste Verletzungen und schweben nach aktuellem Stand in Lebensgefahr. Der Fahrer des Motorrads wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Regensburg geflogen. Die Sozia kam mit einem Rettungswagen in ein Klinikum.

Bilderstrecke zum Thema

Beim Abbiegen übersehen: Zwei 19-jährige Motorradfahrer schwerst verletzt

Am Mittwochabend war ein Fahranfänger mit seinem VW Golf von Deining in Richtung Neumarkt unterwegs. Als er nach Tauernfeld abbiegen wollte, übersah er ein entgegenkommendes Motorrad. Der 19-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte mit seiner Maschine in die Seite des Wagens. Er und seine gleichaltrige Sozia wurden vom Motorrad geschleudert und erlitten lebensgefährliche Verletzungen.


Fahrzeuge sichergestellt

Die Beifahrerin und der Fahrer des Golf wurden leicht verletzt: Sie wurde ebenfalls in ein Klinikum gefahren. Er erlitt einen Schock und begab sich eigenständig zum Arzt. Laut vorläufigen Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von circa 9000 Euro.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

An der Unfallstelle wurden mehrere Polizeistreifen und Rettungskräfte eingesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Deining kümmerte sich um die Verkehrssperrung und Umleitung des Verkehrs an der Unfallstelle.

Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 29.August 2019, gegen 9.20 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


ah/mch nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Deining