22°

Montag, 22.04.2019

|

Neumarkt: „Online“ feiert 25-jähriges Bestehen

Firmengründer Alexandra und Thomas Batsch blicken auf Entwicklung zurück - 18.07.2016 08:35 Uhr

Alexandra und Thomas Batsch präsentierten die Produkte, mit denen das Unternehmen vor 25 Jahren in den Markt startete. © Foto: Martin Herbaty


Die Gästeliste war Beleg für die Stellung des Unternehmens im Markt: Kreativpartner, Lieferanten und Kunden waren nicht nur aus Europa, sondern auch aus Australien, Korea und Malaysia nach Neumarkt gekommen. Thomas und Alexandra Batsch hatten keine Ahnung, welchen Stein sie ins Rollen brachten, als sie am 15. Juli 1991 den Gesellschaftervertrag für ihr Unternehmen unterschrieben.

Damals hatten die Eheleute die Idee, eine „junge Schreibgerätewelt“ zu schaffen. Thomas Batsch war Ende der 80er Jahre fasziniert von der damals erfolgreichen Marke Swatch, die Armbanduhren mit jährlich wechselnden Kollektionen zum preisgünstigen Fashion-Statement gemacht hatte.

Bilderstrecke zum Thema

25 Jahre Schreibgeräte-Hersteller Online in Neumarkt

25 Jahre Online im Maybach-Musuem


Am heimischen Küchentisch im Odenwald entstand das Konzept für die eigene Marke, und um das Startkapital zusammenzubringen, verkauften die Batschs ihr Haus. „Wir wussten: Für ein Jahr haben wir Geld“, erinnert sich Thomas Batsch. Ein Jahr dauerte es freilich nicht, bis der Laden brummte. Den ersten Auftrag notierte Alexandra Batsch auf einen Umzugskarton. Die ersten Stifte standen im Zeichen der Öko-Bewegung und des Recycling-Gedankens.

Die Pappkörper für die ersten Serien lieferte ein Feuerwerkshersteller, wobei die Stifthülsen nicht grau, sondern poppig bunt waren. Auch wenn es heute kaum vorstellbar scheint: Der Name „Online“ hat nichts mit Internet zu tun – das war 1991 noch kein Thema. Stattdessen sollte er Aktualität symbolisieren, international einsetzbar sein – und enthält mit dem Bestandteil „line“ auch einen Bezug zum Schreiben.

Heute bringt „Online“ mit rund 120 Mitarbeitern jedes Jahr neue Kollektionen auf den Markt und exportiert seine Produkte in 56 Länder. Ein wichtiger Meilenstein war die von Tochter Anna Batsch 2011 im Rahmen ihres Studiums durchgeführte Mitarbeiterbefragung, auf deren Basis unter anderem neue Arbeitszeitmodelle eingeführt wurden. Sie und ihr Bruder Alexander hatten schon in Kindertagen immer wieder in der Firma mitgeholfen. Alexander Batsch leitet seit einem Jahr die Exportaktivitäten des Familienunternehmens.

Im Jubiläumsjahr findet nicht nur ein Marken-Relaunch unter dem Motto „25 years magic in writing“ statt. Auch das neue Logistik-Center geht in Betrieb und schafft so Raum für die Erweiterung der Produktionstiefe. Dadurch entstehen am Standort Neumarkt weitere Arbeitsplätze. 

MARTIN HERBATY

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt