18°

Dienstag, 07.07.2020

|

Neumarkt: Solibrot brachte 1900-Euro-Spende

Erlös der Misereor-Aktion, die der Frauenbund unterstützt, geht nach Kenia - 27.05.2020 16:11 Uhr

In der Neumarkter Bäckerei Düring (hier im Bild) sowie in in zehn weiteren Ortschaften haben die Bäcker mitgemacht und das Soli-Brot gebacken und verkauft. 

 

© Foto: Evi Düring


Die Bäcker backen in der Fastenzeit das „Solibrot“. Unter dem Motto „Teilen verbindet“ wird der Erlös aus dem Verkauf gesammelt.

Diesmal kam die beachtliche Summe von 1900 Euro zusammen; ein Erlös, der in das Misereor-Projekt fließt: „Kenia – Mädchen auf der Straße; Neue Perspektiven für die Ärmsten“. Das von der Erzdiözese Nairobi betriebene „Rescue Dada Centre“ ermöglicht Mädchen, die durch Prostitution gefährdet wären, eine Schul- und Berufsausbildung und stärkt das Selbstwertgefühl.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt