Freitag, 26.02.2021

|

Oberpfalz: Bewaffnete Ladendiebe geschnappt

Sie klauten Zigaretten und hatten Messer und eine Schreckschusspistole dabei - 19.01.2021 13:25 Uhr

Gegen 13 Uhr entwendete ein 57-Jähriger Tabakerzeugnisse im Wert von zwölf Euro. Er wurde hierbei von einem Ladendetektiv beobachtet. Die hinzugezogene Polizeistreife entdeckte bei dem Tatverdächtigen ein Teppichmesser. Im Rahmen der Überprüfung der Personalien stellte sich zudem heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Gegen 19.30 Uhr wurde erneut eine Polizeistreife zum selben Supermarkt gerufen. Der Ladendetektiv hatte einen 42-Jährigen geschnappt, der wiederum Zigaretten im Wert von 15 Euro entwenden wollte. Die Polizeibeamten fanden bei dem Langfinger ebenfalls Waffen auf, die er bei seiner Tat mit sich führte. Die Schreckschusspistole und das Einhandmesser wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige hat keinen Wohnsitz in Deutschland. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Klärung der Haftfrage im Laufe des Tages der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Regensburg vorgeführt.

Beide Männer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls mit Waffen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt