14°

Montag, 14.10.2019

|

Parsberger zählen zu internationalen Mathe-Genies

Gymnasium hatte drei Gruppen zum Wettbewerb Náboj in Passau gemeldet - 29.03.2019 09:44 Uhr

Die Parsberger Gymnasiasten waren beim Mathematik-Wettbewerb Náboj ein weiteres Mal spitze. © Foto: Werner Sturm


Drei Teams des Gymnasiums Parsberg sind am 22. März bei dem Wettbewerb in Passau angetreten. Mit mehr als 1000 weiteren mathematikbegeisterten Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Polen, Ungarn, der Schweiz, der Slowakei, Rumänien, Russland und Schottland maßen sich die Schüler.

In zwei Stunden mussten sie möglichst viele Aufgaben in ansteigendem Schwierigkeitsgrad lösen und dabei zeigen, dass sie über gute mathematische Schulkenntnisse, aber auch Ideen- und Einfallsreichtum zum Problemlösen verfügen.

Zwei Leistungsklassen

Aufgeteilt waren alle Mannschaften in zwei Kategorien: In der Junior-Sparte waren Teams zugelassen, deren Mitglieder noch nicht die (vor-)letzte Klasse eines Gymnasiums besuchen; die Zusammensetzung eines Senior-Teams war dagegen beliebig möglich.

Das Gymnasium Parsberg hatte zwei Junioren-Teams und ein Senioren-Team gemeldet. Die "Junioren A" aus Parsberg löste in der Wettbewerbszeit 18 Aufgaben richtig und schnitten mit dem 23. von 39. Plätzen im Deutschlandvergleich ab.

Sensationeller Erfolg

Das "Junioren-Team B" konnte sich mit 19 richtig beantworteten Aufgaben einen guten zehnten Platz sichern.

Den Sensationserfolg verbuchte das Parsberger "Senior-Team" (Jonas Edenharter, Paul Hahn, Tobias Inzenhofer, Andreas Maier und Maximilian Pöllinger). Es beantwortete 23 mathematische Fragen richtig und ging damit zum dritten Mal in Folge als deutscher Gewinner aus dem Wettbewerb hervor. International konnten sich die Fünf auf dem 80. von 500 Rängen platzieren.

WERNER STURM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Parsberg