18°

Montag, 27.05.2019

|

Pölling bekommt Bürgerhaus für gut sieben Millionen Euro

Neumarkter Stadtrat stimmt mit 19:7 für den ganz großen Wurf - 26.04.2019 12:00 Uhr

Das alte Schulhaus von Pölling wird zum Bürgerhaus umgebaut und erweitert. © Stadt Neumarkt


Das jetzige Haus der Selbsthilfegruppen wird saniert, daran anschließend kommt ein Neubau mit Saal, und auch der Dorfplatz wird neu gestaltet.

Das ganze kostet allerdings gut sieben Millionen Euro.
Deshalb gab es im Neumarkter Stadtrat eine ausführliche, kontroverse Diskussion trotz der jetzt schon zugesagten Förderung von über drei Millionen Euro. Manchen war das Projekt viel zu überdimensioniert, anderen hingegen eher zu klein.


Letztlich stimmte die Mehrheit von 19:7 für die vorgestellten Planungen und brachte die Zuschussanträge aus dem Städtebauförderungsprogramm auf den Weg. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt