17°

Sonntag, 26.05.2019

|

Ratsche rief zur Karfreitagsmesse auf den Berg

Am Mariahilfberg in Neumarkt lebt die alte Tradition - 22.04.2019 10:57 Uhr

Damit es laut rattert, braucht es Schwung - und die Haare fliegen mit. © Hauke Höpcke


Die Mädchen und Buben drehten die Kurbel an der Holzratsche so schnell es ging und gerieten dabei ziemlich in Schwitzen. Zuvor waren die Patres und zahlreiche Gläubige gemeinsam den Kreuzweg am Mariahilfberg gegangen und hatten an den 14 Stationen den Leidensweg Jesus Christus mit Lesungen und Gebeten verfolgt. Das Karfreitagsratschen geht auf eine Legende zurück.

Die Gläubigen werden auf dieses Weise zum Gottesdienst gerufen, weil am Karfreitag alle Glocken in Rom sind.

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt