14°

Sonntag, 20.10.2019

|

„Sternenkind“ war willkommen

Pilsacher Grundschüler im Heilpädagogischen Zentrum — Begegnung gefördert - 10.02.2013 07:00 Uhr

In der großen Gemeinschaft hatten alle Kinder viel Freude bei der Aufführung des Musicals „Herzlich Willkommen Sternenkind“. © privat


Das Musical „Herzlich Willkommen Sternenkind“ wurde von dem Musikpädagogen Uwe Pimeisl mit den Grundschulkindern der 3. Klasse der Grundschule Pilsach einstudiert und bereits dort schon einmal aufgeführt. Da das Stück in Pilsach so gut ankam, und auch das Einstudieren dieses Stücks einige Zeit in Anspruch nahm, lud Edith Weidinger, Leitung der Schulvorbereitenden Einrichtungen der Lebenshilfe Neumarkt, die Gruppe kurzerhand in das Heilpädagogische Zentrum ein.

„Durch solche Veranstaltungen wollen wir auch die gemeinsame Begegnung zwischen Kindern mit und ohne Behinderung fördern und somit zur Inklusion in der Gesellschaft beitragen“, so Weidinger.

„Herzlich Willkommen Sternenkind“ erzählt die Geschichte eines kleinen Sterns, der sich nichts sehnlicher wünscht, als auf die Erde kommen zu dürfen. Vom Zauberer Zirumzarum lässt es sich in ein Menschenkind verwandeln. So wird es freundlich auf der Erde willkommen geheißen.

 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt