Dienstag, 12.11.2019

|

Totes Kind in Oberpfalz aufgefunden - Stiefmutter festgenommen

Der vierjährige Junge starb aufgrund von äußerlicher Gewalteinwirkung - 08.11.2019 08:09 Uhr

Gegen 1.15 Uhr morgens wurde der Polizei am 4. November ein vierjähriger Junge ohne Bewusstsein und Atmung gemeldet. Das Kind wurde zuhause aufgefunden, Rettungskräfte versuchten zunächst, es zu reanimieren. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung blieb jedoch leider ohne Erfolg und wurde schließlich eingestellt.

Die Todesursache war zunächst noch unklar. Der Arzt vor Ort stellte keine erkennbaren Anzeichen für ein Gewaltdelikt fest. Die Beamten der Kriminalpolizei Weiden konnten im Rahmen der ersten Ermittlungen vor Ort ebenfalls keine greifbare Todesursache feststellen. Das verstorbene Kind wurde daher am 5. November rechtsmedizinisch untersucht. Nach den ersten vorläufigen Erkenntnissen der Fachmediziner ist das Kind infolge äußerlicher – zunächst nicht sichtbarer - Gewalteinwirkung verstorben.

Die Kriminalpolizei Weiden hat daher in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Weiden am vergangenen Mittwoch die 25-jährige Stiefmutter des Kindes wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts festgenommen. Sie wurde schließlich am Donnerstagabend einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erlassen hat. Die beschuldigte Philippinerin wurde darauf in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

In dem gemeinsamen Haushalt leben neben der Beschuldigten und dem Kindsvater - der in der fraglichen Nacht nicht vor Ort war - weitere Kinder. "Die Kinder befinden sich in der Obhut des Vaters", sagte ein Polizeisprecher. Er sei mit der Philippinerin verheiratet, die dem Sprecher zufolge seit geraumer Zeit in Bayern wohne. Die leibliche Mutter des getöteten Buben lebe nicht in Deutschland. Die Kriminalpolizei Weiden ermittelt nun die Hintergründe des Todes des Jungen. Insbesondere der Tathergang und ein mögliches Motiv sind Gegenstand der umfangreichen Untersuchungen. Um die Aufklärung des Todesfalles nicht zu gefährden, können derzeit keine weiteren Details bekannt gegeben werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch/dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt