Samstag, 16.11.2019

|

zum Thema

Traum vom Aufstieg in die BOL ist geplatzt

Handballerinnen der HSG Berching/Pollanten verlieren beide Relegationsspiele - 08.05.2019 11:12 Uhr

Die Handballdamen der HSG Berching/Pollanten haben beide Relegationspiele gegen Weiden verloren und spielen auch in der kommenden Saison in der Beziriksliga. © Foto: Fritz Etzold


Am Samstag traten sie beim HC Weiden an, ersatzgeschwächt, aber motiviert ging die HSG mit vier Toren Vorsprung in die Pause. In der zweiten Hälfte schwanden die Kräfte sowie Torchancen. Die Gastgeber drehten das Spiel und enteilten auf  29:23.

Bilderstrecke zum Thema

Relegation: HSG Berching/Pollanten gegen HC Weiden

Die Handball-Damen der HSG Berching/Pollanten haben in Hin- und Rückspiel um den Aufstieg in die Bezirksoberliga gekämpft. In beiden Spielen unterlagen sie: erst mit 23:29 und dann daheim mit 28:30.


Am Sonntag dann das Rückspiel in Berching: Das heimische Publikum sorgte für tolle Atmosphäre. Von Beginn an lagen die HSG-Damen zurück, auch wenn sie zwischenzeitlich den Sieben-Tore-Rückstand verringern konnten. Weiden war einfach stärker und schlug die HSG erneut mit 30:28.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching