12°

Dienstag, 21.05.2019

|

zum Thema

Viele Faschingsfans kamen nach Velburg

30 Gruppen beteiligten sich an dem bunten Gaudiwurm - 03.03.2019 17:27 Uhr

Unter dem Marktplatz liegen bekanntlich Skelette aus dem Mittelalter. Einige nahmen sogar an dem Umzug teil ;-). © Jutta Riedel


  Unter den bestens gelaunten Zuschauern lauerten zahlreiche Kinder auf die reichlich verteilten Süßigkeiten. Für das leibliche Wohl der kleinen und großen Gäste sorgten die Feuerwehr Velburg und die Werbegemeinschaft mit Bratwurstsemmeln, Glühwein und weiteren Getränken, auch die Bäckereien waren geöffnet und boten Faschingspezialitäten.

Bilderstrecke zum Thema

Flotte Flamingos flattern am Velburger Gaudiwurm

Am Faschingssonntag zog eine Vielzahl von Gruppen durch Velburg.



Themen aus der Kommunalpolitik wurden aufgegriffen, wie beispielsweise die Frage, wer denn der nächste Chef im Rathaus sein wird, die archäologischen Ausgrabungen, der Dachbodenfund im Velburger Rathaus – Stradivari oder Arschgeige? – und warmes Bier am Bürgerfest. Gleich mehrere Gruppen befassten sich mit dem Thema „Zerstörung der Tradition“ im Hinblick auf den Kirwabaum.
Weitere Themen waren der Eichenprozessionsspinner und das Volksbegehren, aber auch der bevorstehende Brexit.

  

Jutta Riedel

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Velburg