Sonntag, 11.04.2021

|

Volle Ladung "Katzenflaicha"-Fasching in Schnufenhofen

Bilder von den Faschingsumzügen der Jahre 2015 bis 2020 - 14.02.2021 10:56 Uhr

Passend zum heutigen Valentinstag: Ein närrisches Küsschen beim Faschingsumzug in Schnufenhofen. 

03.03.2019 © Stefan Hippel


Im kleinen Schnufenhofen in der Gemeinde Seubersdorf  wurde 2009 der Verein "Katzenfliacha Schnuhof" gegründet. Seine Aufgabe: dem Fasching, der im Dorf schon seit langem mit einer Garde und einem Umzug gefeiert wurde, auch einen rechtlichen Rahmen zu geben. 

Bilderstrecke zum Thema

Der Faschingsumzug von Schnufenhofen

Die Katzenfliacha von Schnufenhofen stellten wieder einen tollen Umzug auf die Beine.


Bilderstrecke zum Thema

Sonnenschein und Eskimos beim Katzenfliacha-Fasching in Schnufenhofen

Solch einen Gaudiwurm wünscht sich jederkatz: Der 25. Faschingumzug in Schnufenhofen war ein tolles Fest mit Fantasie! Katzenfliacha - Miau, miau!


Bilderstrecke zum Thema

Hexen-Gaudi und Kaminkehrer-Glück: Fasching in Schnufenhofen

Egal ob lustige Hexen, rabenschwarze Kaminkehrer oder abenteuerliche Avatare: Bei Schneetreiben und eisigen Temperaturen zogen die verkleideten Faschings-Begeisterten beim Umzug durch Schnufenhofen.


Bilderstrecke zum Thema

Katzenfliacha-Fasching in Schnufenhofen

Rund 500 Leute in 20 Gruppen beteiligten sich heuer beim Faschingsumzug in Schnufenhofen (Gemeinde Seubersdorf). Ein buntes Treiben im Ort - die Besucher hatten sich für ihre Kostüme einiges einfallen lassen und besonders die kleinen Besucher freuten sich riesig über die vielen Süßigkeiten, die die Maschkerer an sie verteilten.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug der Katzafliacha in Schnufenhofen

Sonnenschein und viel Remmidemmi beim Umzug der Katzenfliacha aus Schnufenhofen. Zahllose Menschen aus der Gemeinde jubelten ihnen zu.


Bilderstrecke zum Thema

Ganzes Dorf auf den Beinen: Faschingszug in Schnufenhofen

Auch in Schnufenhofen ringelte sich am Sonntag ein Gaudiwurm durch die Straßen. Das ganze Dorf war auf den Beinen - und so mancher Politiker und andere "wichtige" Zeitgenossen bekamen ihr Fett weg.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Seubersdorf