-1°

Freitag, 03.04.2020

|

Zusätzliche Busse zum Chinesenfasching

Um 12.15 Uhr am Bahnhof in Neumarkt geht es pünktlich zum Gaudiwurm - 18.02.2020 17:56 Uhr

So fahren ab dem Bahnhof Neumarkt um 12.15 Uhr zwei Zusatzbusse, damit jeder rechtzeitig um 13.44 Uhr zum Umzug nach Bayrisch China kommt. An ihm nehmen heuer rund 45 Gruppen und Musikkapellen teil. Des Weiteren wird die Fahrt um 14.30 Uhr von Neumarkt nach Dietfurt mit einem zusätzlichen Bus verstärkt.

Extra Rückfahrten ab Dietfurt, jeweils ab der Haltestelle Bahnhofstraße, sind eingerichtet für 18.27 Uhr und 20 Uhr. Insgesamt bestehen Busverbindungen von Neumarkt nach Dietfurt zwischen 6.44 und 19.30 Uhr sowie Rückfahrten zwischen 5.08 und 20 Uhr.

Bilderstrecke zum Thema

Unsinn in Dietfurt: Die Narren waren zum Chinesenfasching 2019 wieder los

Tausende Besucher säumten am Unsinnigen Donnerstag die Straßen in Dietfurt. Beim Chinesenfasching waren die Närrinnen und Narren wieder in kräftiger Feierlaune. Unter dem Motto "Kille-Wau und Fu-Gao-Di - nach Bayrisch China muss ma hie!" zogen die Besucher aus ganz Bayern wieder los - ob als Hexen, Indianer oder Clowns.


Eine Gesamtübersicht mit den Busverbindungen am Unsinnigen Donnerstag zwischen Neumarkt und Dietfurt ist unter www.landkreis-neumarkt.de eingestellt.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dietfurt