Noch eine Absage: Der Fürther Grafflmarkt fällt flach

4.5.2021, 13:56 Uhr
2019 fand der Grafflmarkt zuletzt statt. Dann kam Corona ...

2019 fand der Grafflmarkt zuletzt statt. Dann kam Corona ... © Hans-Joachim Winckler

Das Marktamt hat angesichts des weiterhin geltenden Veranstaltungsverbots die Planungen für den Fürther Flohmarkt eingestellt.

Selbst eine reduzierte Variante ohne den typischen Feiercharakter sei aktuell nicht gestattet, so die Stadt, da laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung auf Märkten nur Lebensmittel, Pflanzen und Blumen verkauft werden dürfen.


Absage: Auch der Metropol-Marathon fällt aus


Bleibt also nur, auf die nächste Grafflmarkt-Ausgabe zu hoffen: Sie soll planmäßig am Freitag, 17., und Samstag, 18. September, über die Bühne gehen.

2 Kommentare