14 fränkische Feuerwehrler bei Feuerwehr-Oscar in New York

Feuerwehrmänner auf großer Fahrt: Weil sie mit einer außergewöhnlichen Rettungsaktion einen nach einem Unfall in großer Höhe eingeklemmten Mann befreit hatten, haben sechs Wehren aus dem Nürnberger Land den Feuerwehr-Oscar bekommen. Für ihren Einsatz durften 14 Kameraden nach New York reisen und die Firefighter des legendären Fire Department New Yor kennen lernen.
1 / 20

Feuerwehrmänner auf großer Fahrt: Weil sie mit einer außergewöhnlichen Rettungsaktion einen nach einem Unfall in großer Höhe eingeklemmten Mann befreit hatten, haben sechs Wehren aus dem Nürnberger Land den Feuerwehr-Oscar bekommen. Für ihren Einsatz durften 14 Kameraden nach New York reisen und die Firefighter des legendären Fire Department New Yor kennen lernen. © Magirus

Gruppenbild mit der Besatzung von
2 / 20

Gruppenbild mit der Besatzung von "Ladder 2" vom Battalion 8. © Daniel Bösch

So strahlen unsere Sieger mit der Trophäe in der Hand.
3 / 20

So strahlen unsere Sieger mit der Trophäe in der Hand. © Magirus

Die Flagge aus der Heimat darf bei so einer Reise natürlich nicht fehlen.
4 / 20

Die Flagge aus der Heimat darf bei so einer Reise natürlich nicht fehlen. © Magirus

Auch Sightseeing stand auf dem Programm: Hier ein Gruppenbild während einer Bootstour um Manhattan, der goldene Firefighter-Oscar immer mit dabei.
5 / 20

Auch Sightseeing stand auf dem Programm: Hier ein Gruppenbild während einer Bootstour um Manhattan, der goldene Firefighter-Oscar immer mit dabei. © Daniel Bösch

Ground Zero, die zentrale Gedenkstätte für die knapp 3000 Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. Hier stand der Nord-Turm des ehemaligen World Trade Centers.
6 / 20

Ground Zero, die zentrale Gedenkstätte für die knapp 3000 Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. Hier stand der Nord-Turm des ehemaligen World Trade Centers. © Daniel Bösch

Verletzlich: zerstörte Drehleiter im 9/11 Memorial.
7 / 20

Verletzlich: zerstörte Drehleiter im 9/11 Memorial. © Daniel Bösch

Gedenksäule aus den Trümmern des WTC für die getöteten Einsatzkräfte - alleine 343 Feuerwehrmänner verloren ihr Leben.
8 / 20

Gedenksäule aus den Trümmern des WTC für die getöteten Einsatzkräfte - alleine 343 Feuerwehrmänner verloren ihr Leben. © Daniel Bösch

Das hier ist die Fire Academy
9 / 20

Das hier ist die Fire Academy "The Rock", hier werden alle FDNY-Firefighter ausgebildet. © Daniel Bösch

Gruppenbild mit zwei Statuen: Feuerwehroscar (vorne) und Freiheitsstatue (im Hintergrund).
10 / 20

Gruppenbild mit zwei Statuen: Feuerwehroscar (vorne) und Freiheitsstatue (im Hintergrund). © Daniel Bösch

Zu Besuch in einer New Yorker Feuerwache.
11 / 20

Zu Besuch in einer New Yorker Feuerwache. © Daniel Bösch

Durfte nicht fehlen: traditionell amerikanischer Burgerabend.
12 / 20

Durfte nicht fehlen: traditionell amerikanischer Burgerabend. © Daniel Bösch

Das Hotel lag nur 100 Meter entfernt vom Times Square.
13 / 20

Das Hotel lag nur 100 Meter entfernt vom Times Square. © Daniel Bösch

Engine 54 und Ladder 4, der
14 / 20

Engine 54 und Ladder 4, der "Stolz des New Yorker Zentrums" direkt am Times Square. © Daniel Bösch

Gruppenbild in rund 400 Metern Höhe
15 / 20

Gruppenbild in rund 400 Metern Höhe © Daniel Bösch

Zu Gast bei
16 / 20

Zu Gast bei "Engine 23", einer typischen New Yorker Feuerwache © Daniel Bösch

17 / 20

"How have you guys won this trip to New York?" ("Wie habt ihr Jungs diese Reise gewonnen?") - ein Zeitschriftenartikel trägt zur Aufklärung bei. © Daniel Bösch

So sieht die typische amerikanische Feuerwehrausrüstung aus.
18 / 20

So sieht die typische amerikanische Feuerwehrausrüstung aus. © Daniel Bösch

Firefigter auf Probe: Nico Aschenbrenner aus Ottensoos.
19 / 20

Firefigter auf Probe: Nico Aschenbrenner aus Ottensoos. © Daniel Bösch

Helmtausch zwischen amerikanischen und deutschen Feuerwehr-Kameraden.
20 / 20

Helmtausch zwischen amerikanischen und deutschen Feuerwehr-Kameraden. © Daniel Bösch