Mittwoch, 19.02.2020

|

Aggressiver Mann bedroht Passanten und beißt Polizist

Samstag Nacht beschäftigte ein äußerst aggressiver Mann die Polizeibeamten - 19.01.2020 14:40 Uhr

Ein 23-jähriger alkoholisierter Mann bedrohte nachts in Röthenbach mehrere Passanten. Als er von der Polizei festgenommen wurde, wurde er ihnen gegenüber auch handgreiflich. © Tim Händel


Am Samstag hatten es die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-West mit einem hochgradig aggressiven Mann zu tun. Gegenüber Passanten fiel der 23-Jährige nachts im Röthenbacher Park&Ride Parkhaus aggressiv und bedrohlich auf. Er hantierte mit einer zerbrochenen Glasflasche und versuchte, den anwesenden Personen gegenüber handgreiflich zu werden. Diese verständigten gegen 2.30 Uhr schließlich die Polizei. Als die Beamten eintrafen, zeigte sich der Mann unkooperativ und weiterhin hochgradig aggressiv. Er begann die Polizisten zu beleidigen und ebenfalls anzugehen. Als der renitente Angreifer überwältigt und festgenommen wurde, biss er einem 42-jährigen Polizeibeamten in den Unterarm.

Auch in der Verwahrzelle der Polizei konnte sich der 23-Jährige nicht beruhigen. Er beleidigte weiterhin die beteiligten Einsatzkräfte und stieß zudem wiederholt verfassungsfeindliche Parolen aus, wie die Polizei in einer Pressemitteilung mitteilte. Ein Atemalkoholtest brachte schließlich Klarheit und zeigte einen Wert von annähernd 2,5 Promille. Die Polizeibeamten behielten ihn zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Gegen den Mann wird nun unter anderem wegen Körperverletzung, tätlichen Angriffs aufs Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.

ifi

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg