11°

Sonntag, 11.04.2021

|

Am Main-Donau-Kanal: Unbekannter entblößt sich auf einer Parkbank

Polizei sucht nun nach dem Exhibitionisten - 03.03.2021 10:57 Uhr

Am Dienstagmorgen, 2. März, ist eine Frau am Main-Donau-Kanal einem Exhibitionisten begegnet. Die Polizei sucht den Unbekannten.

Die Frau war bei der Schleuse Eibach am Main-Donau-Kanal unterwegs, als sie einen Mann sah, der zunächst ruhig auf einer Bank saß. Sobald dieser jedoch die Frau bemerkte, öffnete er seinen Mantel und zeigte sich der Geschädigten in schamverletzender Weise. Gleich darauf ergriff er die Flucht und lief in Richtung Reichelsdorfer Forst davon.

Die Kriminalpolizei Nürnberg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Die Frau beschreibt ihn folgendermaßen: Er ist etwa 50 Jahre alt und ca. 1,80 Meter groß. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke und einer dunklen Hose.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weiter Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


rus

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg