16°

Sonntag, 25.08.2019

|

Antisemitische Schmierereien in Nürnberg entdeckt

Polizei sucht Zeugen - Auch Amtsgebäude betroffen - 18.07.2019 15:55 Uhr

Am Wöhrder Wiesenweg besprühten die Täter einen Brückenpfeiler mit antisemitischen Inhalten. Entdeckt wurden die Graffitis am Dienstag dieser Woche. Die genaue Tatzeit ist bislang unbekannt. Den Sachschaden schätzt die Polizei aktuell auf gut tausend Euro geschätzt. Das Fachkommissariat für politisch motivierte Straftaten der Kriminalpolizei ermittelt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 21 12-33 33 zu melden.

In der Nacht zum Mittwoch beschmierten Unbekannte mehrere Gebäudeteile eines Amtsgebäude in der Innenstadt. Auch hier liegt der Schaden laut Polizei bei mehr als 1000 Euro. Die Täter zwischen zwischen 21 Uhr am Dienstag und 5.15 Uhr am Mittwoch aktiv gewesen sein.

Beamte der Inspektion Mitte ermitteln und bitten Zeugen, sich unter Telefon 21 12-61 15 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg