Zwischen Nürnberg und Roth

Auffahrunfall auf A6 bei Nürnberg: Drei Lkw krachen ineinander - Zwei Verletzte

18.10.2022, 18:29 Uhr
Auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth kam es im Feierabendverkehr zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei Lastwagen. 
1 / 12

Auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth kam es im Feierabendverkehr zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei Lastwagen.  © NEWS5

Zwei der Lkw-Fahrer erlitten Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des vordersten Lkw blieb unverletzt, wie Ingrid Bierschneider von der Verkehrspolizei Feucht vor Ort berichtete.
2 / 12

Zwei der Lkw-Fahrer erlitten Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des vordersten Lkw blieb unverletzt, wie Ingrid Bierschneider von der Verkehrspolizei Feucht vor Ort berichtete. © NEWS5

Die beiden hinteren Sattelschlepper wurden durch den Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. 
3 / 12

Die beiden hinteren Sattelschlepper wurden durch den Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.  © NEWS5

 Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches sich durch die Wucht des Aufpralls zum Teil auf der Fahrbahn verteilte.  
4 / 12

 Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches sich durch die Wucht des Aufpralls zum Teil auf der Fahrbahn verteilte.   © NEWS5

Laut Bierschneider kam es auf der Autobahn in Richtung Heilbronn zwischenzeitlich zu einem massiven Rückstau. 
5 / 12

Laut Bierschneider kam es auf der Autobahn in Richtung Heilbronn zwischenzeitlich zu einem massiven Rückstau.  © NEWS5

Zunächst konnte die Polizei nur die linke Spur für den Verkehr öffnen. 
6 / 12

Zunächst konnte die Polizei nur die linke Spur für den Verkehr öffnen.  © NEWS5

Wie die Agentur vifogra berichtet, behinderten erneut Gaffer die Rettungsarbeiten - diese wurden zur Anzeige gebracht. Außerdem mussten die Beamten das Bergeunternehmen an die Unfallstelle geleiten, weil im Rückstau kein Durchkommen möglich war.
7 / 12

Wie die Agentur vifogra berichtet, behinderten erneut Gaffer die Rettungsarbeiten - diese wurden zur Anzeige gebracht. Außerdem mussten die Beamten das Bergeunternehmen an die Unfallstelle geleiten, weil im Rückstau kein Durchkommen möglich war. © NEWS5

Nach mehreren Stunden konnte die Unfallstelle allerdings geräumt und die Sperrung aufgehoben werden.
8 / 12

Nach mehreren Stunden konnte die Unfallstelle allerdings geräumt und die Sperrung aufgehoben werden. © NEWS5

Am späten Dienstagnachmittag (18.10.2022) kam es auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth zu einem Auffahrunfall mit drei Lastwägen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Durch den Unfall wurden die zwei hinteren Sattelschlepper stark beschädigt. Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches durch den Aufprall auf die Fahrbahn geriet. Auf dem linken Fahrstreifen Richtung Heilbronn kann die Unfallstelle jedoch passiert werden. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/25184
9 / 12

© NEWS5

Am späten Dienstagnachmittag (18.10.2022) kam es auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth zu einem Auffahrunfall mit drei Lastwägen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Durch den Unfall wurden die zwei hinteren Sattelschlepper stark beschädigt. Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches durch den Aufprall auf die Fahrbahn geriet. Auf dem linken Fahrstreifen Richtung Heilbronn kann die Unfallstelle jedoch passiert werden. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/25184
10 / 12

© NEWS5

Am späten Dienstagnachmittag (18.10.2022) kam es auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth zu einem Auffahrunfall mit drei Lastwägen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Durch den Unfall wurden die zwei hinteren Sattelschlepper stark beschädigt. Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches durch den Aufprall auf die Fahrbahn geriet. Auf dem linken Fahrstreifen Richtung Heilbronn kann die Unfallstelle jedoch passiert werden. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/25184
11 / 12

© NEWS5

Am späten Dienstagnachmittag (18.10.2022) kam es auf der A6 zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und Roth zu einem Auffahrunfall mit drei Lastwägen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Durch den Unfall wurden die zwei hinteren Sattelschlepper stark beschädigt. Der Laster, der zuletzt aufgefahren war, hatte Raps-Schrot geladen, welches durch den Aufprall auf die Fahrbahn geriet. Auf dem linken Fahrstreifen Richtung Heilbronn kann die Unfallstelle jedoch passiert werden. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/25184
12 / 12

© NEWS5